Flachschleifen

Für das Flachschleifen gelten die gleichen physikalischen Grundlagen wie für das Rundschleifen.

Beim Flachschleifen ist neben der Ebenheit oft auch die Parallelität zweier gegenüberliegender beschichteter Flächen ein wichtiges Kriterium.

 

Die erzielbaren Rauheiten reichen bis ca. 0,20 µm Ra. Feinere Oberflächen sind durch Läppen erreichbar.

 

RHEIN-RUHR kann Bauteile mit den Abmessungen bis zu 1000 x 400 mm bearbeiten.

© 2018 RHEIN-RUHR Beschichtungs-Service GmbH

Startseite | Kontakt | ImpressumAnsprechpartner | Download | Stellenangebote | Datenschutz

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie den Button 'OK' betätigen oder auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weitere Informationen