Schleifen mit Diamant- und konventionelle Schleifmedien

Thermische Beschichtungen können durch Schleifbearbeitung die gewünschte Oberflächenqualität erhalten. Die erreichbaren Rauheiten werden hauptsächlich vom Schichttyp, vom Werkstück, der gewählten Schleifscheibe sowie den verwendeten Schleifparametern bestimmt.


Eventuell auftretende Bearbeitungsspuren (z.B Drall- oder Vorschubmarkierungen) liegen in Umfangsrichtung und lassen sich durch Läppen (Stein/Band) entfernen. Karbidschichten wie auch Keramische Schichten lassen sich nur mit Diamantschleifscheiben bearbeiten.

 

Es stehen 16 Rundschleifmaschinen unterschiedlicher Abmessungen zur Verfügung.

 

Max. Ø 800 x 3200 mm, bis 2 t Stückgewicht
Max. Ø 480 x 4000 mm, bis 2 t Stückgewicht

 

Größere Abmessungen auf Anfrage möglich.

© 2018 RHEIN-RUHR Beschichtungs-Service GmbH

Startseite | Kontakt | ImpressumAnsprechpartner | Download | Stellenangebote | Datenschutz

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie den Button 'OK' betätigen oder auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weitere Informationen