RHEIN-RUHR Antihaft-Beschichtung

RHEIN-RUHR Beschichtungs Service GmbH bietet Kombinationen aus thermisch gespritzten Unterschichten (Metall-, Hartmetall- oder Keramik) mit zusätzlicher Polymerbeschichtung an.

 

Die Verwendung spezieller Polymere erzeugt hydrophobe Oberflächen. Dadurch kann das Anhaften unterschiedlichster Materialien wie z.B. Klebstoff, Gummi und Kunststoffe etc. wirkungsvoll verhindert werden. Durch Oberflächenstrukturen mit definierter Rauhigkeit lässt sich die Antihaftfunktion weiter steigern.

 

Die Schichten zeichnen sich durch ausgezeichnete Antihafteigenschaften mit sehr hoher Traktion und/oder sehr guten Gleiteigenschaften aus. Durch den Einsatz von Robotern wird hohe Genauigkeit, Gleichmäßigkeit und sehr gute Reproduzierbarkeit sichergestellt. Es sind Kombinationen mit unseren gesamten Beschichtungssystemen möglich um Standzeit und Funktion zu optimieren.

 

Einsatzgebiete:

· Folienherstellung und Verarbeitung
· Klebefolienherstellung und Verarbeitung
· Papierherstellung und Verarbeitung
· Druckindustrie
· Hygieneproduktherstellung
· Automobilindustrie

 

Schichtaufbau:
verschleißfeste thermisch gespritzte Unterschicht und einer Polymerschicht

Schichtstärken:
50 – 350 µm

 

Thermische Nachbehandlung:
keine

 

Zu beschichtende Werkstoffe:
Stahl, Edelstahl, Al, CFK (GFK in Erprobung)

 

© 2018 RHEIN-RUHR Beschichtungs-Service GmbH

Startseite | Kontakt | ImpressumAnsprechpartner | Download | Stellenangebote | Datenschutz

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie den Button 'OK' betätigen oder auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weitere Informationen